pic

Willkommen im Learn2Fight

Das Learn2Fight ist Dein Partner wenn es um Selbstverteidigung, Kampfsport, Kampfkunst und funktionales Training geht.
Wir sind aktuell mit 9 Standorten in der Region aufgestellt.
In Erlangen, Bamberg und Nürnberg haben wir unsere Leistungszentren. Hier findest Du über das reguläre Krav Maga Angebot noch weitere Kampfsportarten und Kampfkünste sowie mit Just Strong ein zeitgemäßes, exklusives Fitnessprogramm. Mit unserem umfangreichen Programm bieten wir nicht nur das Beste in Sachen Selbstverteidigung, Kampfsport und Fitness, sondern eine Community, welche ihres Gleichen sucht. Es ist uns wichtig eine Plattform für jedermann zu bieten und es zudem Spaß macht, sich gemeinsam zu entwickeln.
Egal ob Du ein Fitness Freak oder blutiger Anfänger bist – MITEINANDER ist das Motto im Learn2Fight.
Komm vorbei und überzeuge Dich selbst. Vereinbare jetzt eine Probestunde und gebe Deinem Leben eine neue Richtung!

Wir freuen uns auf Dich

 

Learn2Fight Learn2Fight 12 March 2015, 20:24
Just Strong jetzt auch in Bamberg!

Aktuell trainieren wir jeden Donnerstag um 19 Uhr. Komm einfach vorbei und teste Just Strong. Steigere Deine Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit in kürzester Zeit.

Ab dem 14.04.2015 geht Just Strong Bamberg dann in den Regelbetrieb. Ab dann kann zwei mal die Woche Just Strong trainiert werden.

Dienstag 18:15 Uhr bis 19:15 Uhr
Donnerstag 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Jetzt einsteigen und dabei sein!
Learn2Fight Learn2Fight 12 March 2015, 12:12
Subbattle Teamchallenge 2015 findet in den Räumen des Learn2fight Erlangen statt. Es freut uns sehr hier dieses Turnier ausrichten zu dürfen. Wir freuen uns jetzt bereits auf spannende Matches und drücken unseren Teams die Daumen!
X
Learn2Fight Tobias, Andy hat irgendwie ein Problem mit Erlangen ;) Dir will immer nach Nürnberg. :)
12 March 2015, 12:42
X
Tobias Bahl Ja hab ich auch schon gemerkt :)
12 March 2015, 19:14
Learn2Fight Learn2Fight 12 March 2015, 11:36
MixedMartialArts.com
Anbei was passiert wenn man illegale Techniken im Wettkampf bzw. Kampfsport benutzt. Der Kampf findet ein schnelles Ende, was auf der Straße mehr als gewollt ist, im Kampfsport aber unerwünscht ist. Was noch viel schlimmer ist, ist der Schaden, der beim Gegenüber dadurch passieren kann.

Der Stopkick zum Knie ist gerade bei einem vorwärtsorientieren Gegner eine harte Waffe. Deshalb auch in der Selbstverteidigung daran denken das der Schaden beim Gegenüber mehr als hoch sein kann!

Im Wettkampf hat dieser Tritt zum Knie aus unserer Sicht somit definitiv nichts verloren!
X
Félicien Timide Simple und einfache Technik - sehr gut zur SV!
12 March 2015, 12:05

NEWSLETTER

Bequem alle L2F Infos erhalten
* Pflichtfelder